In den Sommerferien fand erstmalig eine dreiwöchige Ferienbetreuung in der Georgschule statt.
Mit einer angenehmen Gruppengröße von bis zu 8 Kindern erlebten wir drei fröhliche, harmonische und entspannte Wochen.
Da das Wetter in diesem Sommer nicht so sehr sommerlich war, entstand ein Motto: Der Sommer ist so schlecht, also essen wir jeden Tag ein Eis. 😉
In jeder Woche gab es 2 Ausflüge. In der ersten Woche besuchten wir die Gruga und einen Minigolfplatz. Außerdem gab es in der ersten Woche eine Schnitzeljagd, einen Kuchenverzier-Wettbewerb und gemeinsames Pizzabacken. Das Highlight in der zweiten Woche waren die Ausflüge zum Trampolinpark und in den Wuppertaler Zoo. Dann wurde in dieser Woche noch auf Leinwand gemalt, Burger gemacht und es gab einen Kinonachmittag. In der dritten Woche machten wir einen Ausflug in den Herminghauspark nach Velbert. Dort gibt es einen tollen Spielplatz mit Wasserspielplatz. An einem anderen Tag wanderten wir am See entlang nach Kupferdreh und verweilten dort mit Picknick am Benderparkspielplatz. Ansonsten wurden Haarspangen gebastelt, Waffeln gebacken und es gab Spiel und Spaß in der Turnhalle.
Alle Kinder und BetreuerInnen hatten viel Spaß in den 3 Wochen und wir freuen uns jetzt schon auf die Ferienbetreuung in den Herbstferien !

Zurück zur Übersicht